Bildung/Erziehung

In unserer Gemeinde gibt es eine Kindertagesstätte, eine Regel- und eine Grundschule.

Der Kindergarten „Wurzelzwerge“ nimmt Kinder ab dem 5. Monat auf. Träger der Kindereinrichtung ist der DRK Landesverband Thüringen.   In der Grundschule werden ca. 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 unterrichtet. Der Unterricht findet  derzeit in einem Schulbehelfsbau an unserem Schulstandort im Ortskern von Neuhaus statt. Für die Fächer Sport und Werken werden Räumlichkeiten in der Regelschule genutzt.

Die Regelschule „Joseph Meyer“,  in welcher sowohl die Haupt- als auch die Realschule integriert sind, befindet sich im Ortskern in unmittelbarer Nähe zum Rathaus und zur Feuerwache. Hier werden ca. 150 Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Neuhaus-Schierschnitz und Föritz unterrichtet.

Von unserem zentralen Schulstandort aus haben wir in Neuhaus-Schierschnitz beste Möglichkeiten, die Schülerinnen und Schüler auch neben dem eigentlichen Unterricht sehr gut ins dörfliche Leben zu integrieren. So sind viele Einrichtungen, Wirtschaftsbetriebe, Handel, Handwerk und Gewerbe in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Bushaltestelle ist ebenso in unmittelbarer Nähe.

 

Kultur und Bildung 3 Regelschule „Joseph Meyer“ 1

 

Kindergarten Wurzelzwerge